Workshop „Cajón-Bau“

Ab Montag, 18. April bieten wir erstmalig einen Cajón-Bau-Kurs für Jugendliche an.

Dabei erstellt jeder Teilnehmer aus einem „Bausatz“ seine eigene „Kistentrommel“, die er im Anschluss mit nach Hause nehmen und behalten darf.

Die Cajón („Kachon“ gesprochen), ist ein Rhythmusinstrument aus Holz und wird oft auch als „Kistentrommel“ bezeichnet. Das Instrument stammt ursprünglich aus Peru, hat einen trommelähnlichen Klang und man spielt es auf der Cajón sitzend mit den Händen. Das Instrument hat einen sehr interessanten Klang, der durch das Korpusmaterial Holz und den verwendeten Snare-Effekt entsteht, der im Inneren der Kiste montiert ist. Cajónes sind sehr beliebte rhythmische Einstiegsinstrumente und werden heutzutage in allen Musikrichtungen angewandt, auch als Ersatz für Bass Drum und Snare, und eignen sich hervorragend zur Begleitung anderer unverstärkter Instrumente oder Gesänge.


Wer schon immer ein solches Instrument besitzen und spielen wollte, aber bisher vom bisweilen sehr hohen Anschaffungspreis zurückschreckte, hat jetzt die Gelegenheit, für relativ „kleines Geld“, seine eigene Cajón zu bauen.

  • Schnupperpreis für Jugendlichen: 10,-- €
  • Termin nach Vereinbarung; montags und dienstags

Kursleiter: Daniel Hormes


Zum Seitenanfang springen.

Tastenkürzel / Access-Key's

Zum Seitenanfang springen.

Tastenkürzel / Access-Key's

Sie verwenden den Internet Explorer 6 von Microsoft. Bitte klicken Sie hier um Informationen zur Benutzung dieser Webseite mit Ihrem Browser abzurufen.