FEIN-Codierung

Der Vorteil einer Codierung ist der erhöhte Schutz vor Diebstahl, da sich die Codierungsgravur nicht mehr beseitigen lässt. Gestohlene oder verlorengegangene Fahrräder lassen sich so deutschlandweit wieder dem ursprünglichen Eigentümer zuordnen.  Der unter dem Sattel im Rahmen eingravierte Code setzt sich aus Daten zusammen, die den Polizeidienststellen, Stadt- und Gemeindeverwaltungen vorliegen und setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Dem Kfz.-Kennzeichen
  2. Der Schlüsselnummer der Gemeinde
  3. Der Schlüsselnummer für die Straße
  4. Der Hausnummer
  5. Den Initialen des Eigentümers

Achtung:
Die nächsten stattfindenden Codieraktionen in Kooperation mit dem ADFC, finden am 11. April • 2. Mai • 6. Juni • 4. Juli • 5. September auf dem Gelände des Freizeitzentrums statt.

Die FEIN-Codierung findet jeden ersten Montag im Monat statt, außer in den Sommerferien (Von Mai bis Oktober)

Bitte entnehmen Sie die aktuellen Termine der Codieraktionen auch den Pressemitteilungen des ADFC-Bad Vilbel.

Was Sie brauchen:
Bringen Sie bitte Ihren Personalausweis und einen Nachweis über den Kauf Ihres Fahrrades mit, gegebenenfalls auch Ihren ADFC-Mitgliedsausweis.

Kosten:
Fein-Code-Gravur inklusive Schutzfolie mit internetfähigem Code (Code-No.com)

13 Euro pro Fahrrad
Für Mitglieder: 7 Euro pro Fahrrad


Zum Seitenanfang springen.

Tastenkürzel / Access-Key's

Zum Seitenanfang springen.

Tastenkürzel / Access-Key's

Sie verwenden den Internet Explorer 6 von Microsoft. Bitte klicken Sie hier um Informationen zur Benutzung dieser Webseite mit Ihrem Browser abzurufen.